LIM

Branche

Bau & Software

Gründung

2018

Hauptsitz

Zürich

Die neue Dimension der Planung für gesamtheitliche Lösungen, welche die Bedürfnisse im Kontext des gesamten Vorhabens berücksichtigt. LIM (Limitless Integrated Modelling) das erste alle Fachdisziplinen integrierende elektronische Modellierwerkzeug. Nicht planen sondern modellieren!

LIM ist kein CAD Programm sondern ein modulartiges Baukastensystem mit welchem ganze Gebäude modelliert werden. In einer ersten Version bis zum Vorprojekt mit Schnittstelle zu beispielsweise AutoCAD und in einer zweiten Version inkl. Detail- und Ausführungsplanung. GMP mit Risikoanalyse, Qualifizierung und Validierung sind in der dritten Version enthalten.

LIM

Vom Prozess zum schlüsselfertigen Gebäude

Was macht LIM?

  • Die Prozessbeschreibung über alle verfahrenstechnischen Anlagen mit Mengen und Volumen bildet den Start.
  • Hygienezonen, Luftwechselzahlen, Druckverhältnisse werden aus dem Katalog ausgewählt oder Projekt spezifisch erfasst.
  • Der erste Raum wird aufgezogen und die verfahrenstechnischen Anlagen ausgewählt und platziert.
  • Zu jeder Anlage sind deren Spezifikationsmerkmale, technischen Daten, Anschlusswerte, Sicherheitsaspekte und ergänzende Hinweise (Aufstellung, Transport, «10» wichtigen Hinweise) hinterlegt.
  • Medien, Energien und Lüftung werden ebenfalls als Baukastensystem geformt inkl. Sicherheitsaspekte, ZuKo und Brandschutz.
  • Integrierte Simulationen einzelner Arbeitsstationen, der Flüsse, des kompletten Be-triebs, der Lüftung, der Raumdruckregelung, der Zonenübergänge, der Bekleid-ung, der Medien und Energien, des Sicherheitsdispositivs sowie die Überprüfung der statischen Gegebenheiten erlauben eine stete Optimierung des Ergebnisses.

DIBIZ – Digital Business Schweiz

Branche

Technologie & Marketing

Einzugsgebiet

Deutschschweiz

Hauptsitz

Winterthur

Die DIBIZ verfolgt die Mission, die Schweiz zu digitalisieren und vorzugsweise auch klein- bis mittelständischen Unternehmungen zu helfen, digital fit zu werden.

Gemeinsam nehmen wir Ihnen den Part des „digital business managements“ ab und Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Überlassen Sie den Digitalkram den Experten.

Die online Welt ist im stetigen Wandel und Unternehmen wandeln sich mit. Um die digitalen Herausforderungen professionell zu meistern, bieten wir individuelle Lösungen für KMU’s sowie auch Grossunternehmungen im Bereich:

  • Onlineshops / Webshops
  • Webseiten / Webdesign
  • Social Media Management
  • Onlineplattformen
  • Terminierungstools
  • Web Applikationen
  • Brandshootings
  • 360° Touren

Gerne analysieren wir Ihren Auftritt kostenfrei und evaluieren eine für Sie zugeschnittene Lösung. Nutzen Sie die richtigen Tools zur Neukundengewinnung, Kundenbindung, Leadgenerierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen. Mit unseren Dienstleistungen sparen Sie Kosten, kriegen mehr Aufmerksamkeit und bleiben konkurrenzfähig in der Zeit der Onlinegiganten.

Digital Business Schweiz

Jetzt rückt Ihr Unternehmen in den Fokus

Abgesehen von unseren zugeschnittenen Dienstleistungen für Ihr Geschäft, sorgen wir für eine optimale Vernetzung Ihres digitalen Auftritts. So werden Sie noch öfters gefunden und generieren Traffic auf Ihre eigene Webseite bzw. Ihren Webshop. Die Digital Agentur setzt zusammen mit der DIGIALOG AG auch komplette Stadt- und Regionskonzepte um, bei welchem sämtliche Interessenten in ein einheitliches Projekt miteingebunden werden können.

Wir kümmern uns um Ihre Marke

Wir erzählen Ihre Geschichte quer durch alle relevanten Social Media Kanäle, um Ihre online Präsenz zu steigern. Je nach Branche in der Ihr Unternehmen tätig ist, werden die besten Kanäle evaluiert und entsprechend auf- und ausgebaut, sowie stetig betreut. Eine langfristige Zusammenarbeit ist uns genau so wichtig wie die Kundenzufriedenheit, weshalb wir individuell auf Ihre Marke eingehen und sie auch gerne zukünftig begleiten werden.

Starten Sie eine unverbindliche Preisanfrage

Webshops ab CHF 3’500.-

Webseiten ab CHF 1’750.-

Social Media Kampagnen ab CHF 750.-

Social Media Aufbau ab CHF 350.-

Die Preise variieren je nach Ihren Spezialwünschen und entsprechenden Aufwendungen die dafür getätigt werden müssen. Preise für Plattformen und gesonderte Tools zur Integration in Ihrem Geschäft folgen nach Anfrage.

Digital Marketing

Website auf diversen Devices

SD Group AG

Branche

Blockchain & Mining

Hauptsitz

Naters

Die SD Group AG plant, realisiert und baut gewinnorientiert Mining-Infrastrukturen auf. Dabei bedient sie sich der jeweils angesagten Technologie, zeitgemässer Energien und operiert an diversen Standorten mit verlässlichen Partnern. Die SD Group AG agiert dabei selbständig, in Eigenverantwortung und dem Bekenntnis zu den Grundfesten gemäss dem Leitbild:

Kompetent – selbständig – verantwortungsbewusst – nachhaltig – seriös – transparent – gewinnorientiert.

Die Mining-Anlagen, welche auf dem Open-Source-Protokoll basieren, verlangen nach ausserordentlichen Rechenleistungen, um BTC erfolgreich schürfen zu können. Daraus ergaben sich Herausforderungen, denen sich die SD Group AG erfolgreich gestellt hat:

  • Organisation der Rechenleistungen (Maschinen/Hard-/Software)
  • Organisation von geeigneten Standorten mit günstigen, verhandelbaren Energiepreisen
  • Generierung von Wachstum zur Optimierung von Rabatten (Hardware/Software/Energie)
  • Evaluation neuer Standorte
  • Ausbau bestehender Standorte
  • Evaluation von geeigneten, seriöser Partnern, welche mit der SD Group AG an der Vision mitarbeiten
Entwicklung des Geldsystems

Von der Entstehung der Banken bis zu den heutigen digitalen Währungen

Stromverbrauch

Per Definition zur Aufrechterhaltung der Betriebsbereitschaft hat die SD Group AG einen sehr hohen Energiebedarf. Daraus ergeben sich für die Wahl möglicher neuer Standorte sehr interessante Perspektiven bei Gemeinden, welche aufgrund des hohen Bedarfs Energie aus eigener Produktion und Vertrieb anbieten können. Ein Vorteil, der mit zunehmender Grösse zu einem immer wichtigeren Faktor mutieren wird. Einige Standorte und die nötige Energieversorgung konnten verbindlich geregelt werden. Andere sind in konkreter Evaluation. Da die Unternehmung Ingenieur-, Bau- sowie Umbau Know-how grösstenteils gruppenintern abrufen kann, genauso wie Administrations- und Versicherungsleistungen, ist eine effiziente Arbeitsweise garantiert.

LEA Medical

Branche

Health & IT

Hauptsitz

Basel

Einzugsgebiet

Basel

LEA (Limitless E-Health Application) ist eine Softwarelösung für die immense Datenflut im Gesundheitswesen und deren effizienten Nutzung. Sie dient dem Endverbraucher / Patient, sowohl als auch den medizinischen Institutionen als einheitliche Schnittstelle.

Alle Gesundheits‐, Krankheits‐, Vital‐ und Personendaten werden in einer schweizerischen Speicherlösung unter höchsten Sicherheitsanforderungen abgelegt. Dem Patient gehören diese Daten und der Patient gibt diese Daten für die ihn behandelnden und betreuenden medizinischen Leistungserbringer frei.

 LEA ermöglicht, erstmals einen Patienten schnellstmöglich aufgrund einer gesicherten Diagnose die ideale Behandlung aufzubereiten, die immense Datenflut im Gesundheitswesen besser nutz‐ und verwaltbar zu machen und Strukturen zu schaffen, welche den Patienten in den Mittelpunkt stellen. Zusammen mit der Erkenntnis eines hohen und oft leichtsinnigen Medikamentenkonsums im alltagsmedizinischen Bereich. Dank LEA entstehen Transparenz und Kontrollmöglichkeiten, sowie dem Potenzial der Prozessdigitalisierung bei medizinischen Institutionen. Es bieten sich drei Faktoren als Antrieb für ein neues Geschäftsmodell. Durch ein digitales Patientendossier sollen Mehrwerte im Bereich B2B, B2C und auf Bundesebene geschaffen werden.

LEA – Patient first

Das digitale Patientendossier

Das digitale Gesundeitswesen

Das zukünftige Gesundheitssystem basiert auf der digitalen Gesundheitsplattform und setzt sich unter anderem aus folgenden neu positionierten zukunftsgerichtet konzipierten Modulen zusammen:

• die elektronische Patientenakte, LEA (Limitless E‐Health Application)
• die digitale Krankenkasse, DHI (Digital Health Insurance)
• die digitale Pharmafabrik, DPF (Digital Pharma Factory)
• den e‐Doktor, EED (E‐Doctor)
• das e‐Spital, DPC (Digital Patient Center)
• den digitalen Gesundheits‐Datenbestand, HDP (Health Data Pool)
• und dem digitalen Informationssystem für ältere Menschen, DAI (Digital Adult Informationssystem)

wee.com

Branche

Fintech

Einzugsgebiet

Europa

Hauptsitz

Kreuzlingen

wee bietet ein international funktionierendes Mobile Payment & Cashback System. Die Mission ist die Verschmelzung des On- und Offlinehandels, sowie die Unterstützung des Einzelhandels durch Integration der KMU’s auf einer Handelsplattform, welche auch als App nutzbar ist. Bei wee kann man als Kunde mit nur einer Karte oder App weltweit branchenübergreifend einkaufen und bares Geld sparen.

Die Zukunft mit wee:
wee verbindet Einzelhändler, Produzenten, Vereine, Stadien, Events und ganze Regionen zu einem grossen Netzwerk und bietet die Möglichkeit, die Online-Präsenz Schritt für Schritt auf- und auszubauen. Mit dem implementierten Mobile Payment & Cashback System bietet sich zudem eine weitere innovative Einnahmequelle, bei dem man an jedem Einkauf seiner Kunden mitverdient innerhalb des weeMarktplatzes, ob on- oder offline.

Bei wee erhalten Sie:

Geld statt Punkte

Ihre Vorteile als weePartner

  • Kundenbindung und Neukundengewinnung
  • weeCards – Ihre individualisierte Kundenkarte
  • Beste Werbefläche beim Kunden in dessen Geldbeutel oder Smartphone
  • Passives Einkommen durch online und offline Kundenumsatzbeteiligung
  • Sie bestimmen die Kosten selber

Ihre Vorteile als weeKunde

  • Weltweit einkaufen mit nur einer Karte oder App
  • Geld statt Punkte – bei wee sparen Sie bares Geld bei jedem Einkauf
  • wee funktioniert on- und offline und zwar branchenübergreifend
  • wee ist in Zukunft auch als Eintrittssystem nutzbar, bei auserlesenen weePartnern
  • Mit weeKiss können Sie ganz einfach weitere Freunde und Bekannte einladen und mitverdienen

Le Bijou HRM AG

Branche

Tourismus & Immobilien

Showroom

Zürich

Hauptsitz

Zug

Le Bijou verwandelt Appartements an den weltbesten Lagen in das Hotel der Zukunft. Durch den Einsatz von Technologie kreieren wir ein komfortableres und personalisierteres Hotelerlebnis.

Le Bijou revolutioniert die Hotelbranche mit privaten, digitalisierten Appartements: Fünf-Sterne Hotel Service für das digitale Zeitalter. Das Einzigartige an Le Bijou: „Wir digitalisieren als erstes Unternehmen den gehobenen Hotel-Sektor. Dabei kombinieren wir bewährte und bereits erfolgreiche Elemente von anderen revolutionären Konzepten wie Airbnb mit einer ganz neuen Art des Reisekomforts.

Le Bijou

The hotel reinvented

Wie sieht ein Appartement aus?

Das Le Bijou Interieur ist modern, wohnlich und geschmackvoll. Geplant und umgesetzt mit der sprichwörtlichen Schweizer Liebe zum Detail. Natürliche Materialien in Kombination mit modernem Design und innovativer Technologie schaffen eine Wohlfühlatmosphäre, wie man sie sonst nur in seinem eigenen Zuhause erlebt. Darüber hinaus ersetzt das digitale Konzept das traditionelle Hotelmanagement. Das Service System mit dem digitalen Butler „James“ machen Le Bijou zum Hotelerlebnis der Zukunft.

SpeedLab AG

Branche

Fintech

Vertriebssitz

München

Hauptsitz

Zug

SpeedLab (SL) ist ein FinTech-Unternehmen und Big-Data-Spezialist für die Finanzwirtschaft. „Speed“ impliziert die durch Software unterstützte Beschleunigung von Entscheidungen und „Lab“ unsere besondere Leistungsfähigkeit als F&E-Partner für Finanztechnologien.

SL ist ein Quant-Hightech eAsset-Manager der nächsten Generation und ein Anbieter für Institutionelle Investoren, der in der Lage ist, alle quantitativen Anlagestrategien vollständig zu digitalisieren. Wir besitzen dafür einen voll ausgebauten Modul-Fächer an Infrastruktur- und Software-Kompetenzen sowie umfassende Finanzmarktkenntnisse. Wir produzieren „digitale Fondsmanager“ für alle liquiden Börsenwerte und Instrumente, also individuell einzurichtende, vollautomatisierte Portfolio-Steuerungen auf der Basis von mehreren hunderten selbständig arbeitenden Handels-Algorithmen (Robots).

SpeedLab kann nicht-diskretionäre Handelsansätze für alle Märkte, Assetklassen und
Fondstrategien umsetzen, auch als Verbindung einer Vielzahl von Handelstaktiken zu einer
risikoadjustierten Gesamtstrategie mit integriertem Hedging, vollautomatischer Handelsausführung, sekundengenauer Positionsüberwachung und automatisch optimierter Gewichtung.

Erklärvideo

SpeedLab – eAsset Management der Zukunft

Mit unserer modularen Plattform zählen wir zu den Technologieführern im KI-gestützten
eAsset Management. Wir können praktisch die komplette Prozesskette und alle Investmentstrategien eines Fondsmanagements „straight-through“ automatisieren. Unser Geschäftsmodel beruht auf Software-as-a-Service (SaaS). Wir lizensieren unsere Softwaremodule, digitalisieren Investmentstrategien erfolgreicher Asset Manager und unterstützen Fondsgesellschaften mit den dafür erforderlichen IT-Dienstleistungen. Die Leistungsfähigkeit der SpeedLab-Technologie hat sich zunächst im vollautomatischen Handeln mit Devisen und Rohstoff -Kontrakten gezeigt.

Unsere Kunden und Partner können mit unseren digitalen eAsset Manager aufwändige Prozesse des Fondsmanagements erheblich erleichtern und fortlaufend optimieren. Im Vergleich zu traditionellen Vermögensverwaltern erzielen unsere Technologien seit nun mehr drei Jahren bessere Risiko- und Ertragskennziffern. In der Kooperation mit der Privatbank Donner & Reuschel (Signal Iduna Konzern) haben wir die Plattform weiter entwickelt und auch für die Märkte Aktien und Zinsen die Automatisierbarkeit nachgewiesen.